Musikverein Kahl 1950 e.V.

Willkommen auf der Homepage des MVK Kahl am Main

Hier finden sie Informationen zu kommenden Veranstaltungen, zu Angebotenen Leistungen und vieles mehr.

Plakat zum Gala-Konzert der Nordbayerischen Brass Band


200 Jahre Bayerisch

Gala-Konzert mit der Nordbayerischen Brass Band

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Einen echten Hochkaräter konnte der Musikverein für ein Gala-Konzert anlässlich der 200jährigen bayerischen Zugehörigkeit der Gemeinde Kahl verpflichten: die „Nordbayerische Brass Band“ (NBBB) wird am 6. November 2016 um 17.00 Uhr in der Kahler Festhalle gastieren. Das Auswahlorchester des Nordbayerischen Musikbundes besteht aus rund dreißig hervorragenden Amateuren, Musikstudenten und Profis aus Ober-, Mittel-, Unterfranken und der Oberpfalz.

Eintrittskarten sind erhältlich unter kasse@musikverein-kahl.de Eintrittspreis: 12 € (ermäßigter Eintritt für Schüler & Studenten 8 €)

Seit ihrer Gründung im Jahr 2012 – Vorgänger war die Brass Band Franken - nahm die Band an zahlreichen Wettbewerben teil und belegte dabei stets die vorderen Plätze. Das hohe Niveau verdankt das Blechbläser-Ensemble vor allem seinem jungen Dirigenten Mathias Wehr aus Schwabach. Der diplomierte Klarinettist und Komponist gewann bereits mit 23 Jahren den ersten Dirigentenpreis im Jahr 2008 in Stavanger (Norwegen) weitere Preise folgten. Außerdem arbeitet die NBBB regelmäßig mit renommierten Solisten, wie Steven Mead und Hannes Buchegger zusammen, um ihren Leistungsstand zu optimieren.

Bild von Mathias Wehr Bild der Nordbayerischen Brass Band

Der Kahler Musikverein beabsichtigt mit diesem Konzert, den Besuchern den besonderen Klang eines reinen Orchesters, bestehend aus Blechbläsern, näher zu bringen. Die Brass Band-Bewegung hat ihren Ursprung in den Kohlerevieren Englands im frühen 19.Jahrhundert. Von Anfang an war man um ein sehr hohes musikalisches und professionelles Niveau bemüht. Wettbewerbe wurden ausgerichtet, bei denen die Bands im musikalischen Wettstreit gegeneinander antreten. Auch in Deutschland boomt die Brass Band-Szene seit einigen Jahren, was das mittlerweile gute Abschneiden deutscher Bands bei internationalen Wettbewerben beweist. Die NBBB belegte bei den diesjährigen deutschen Meisterschaften im Mai in Bad Kissingen übrigens einen hervorragenden dritten Platz.

Bläserklasse

Seit Beginn des neuen Schuljahres existiert an der Kaldaha-Schule eine Bläserklasse. 14 Schülerinnen und Schüler der 3.Klasse lernen nun gemeinsam das Spiel auf Flöte, Klarinette, Saxophon, Kornett, Posaune und Tuba. Geleitet wird das kleine Orchester an zwei Wochenstunden von Marcel Schultheis, der auch das Jugendblasorchester des Musikvereins dirigiert.

Eine Bläserklasse ist eine Schulklasse, die nicht am herkömmlichen, sondern an einer neuen Form des Musikunterrichts teilnimmt. Alle Schüler erlernen ein Blasinstrument gemeinsam im Verbund als Orchester. Im Mittelpunkt steht das Bestreben, auf diese Weise ein langfristiges Interesse an der Musik zu vermitteln und die Freude an gemeinsamen Erfolgen zur Stärkung der Teamfähigkeit zu nutzen.

Außerdem beeinflusst das aktive Musizieren das Lernverhalten nachhaltig positiv und steigert die Konzentrationsfähigkeit.

Ergänzt wird das Klassenmusizieren durch einen qualifizierten Einzel- oder Kleingruppenunterricht. Dabei vermitteln die Instrumentallehrer in einer zusätzlichen Wochenstunde detaillierte Kenntnis vom Instrument und dessen Spieltechnik.

Ergänzt wird das Klassenmusizieren durch einen qualifizierten Einzel- oder Kleingruppenunterricht. Dabei vermitteln die Instrumentallehrer in einer zusätzlichen Wochenstunde detaillierte Kenntnis vom Instrument und dessen Spieltechnik.

Eine Bildergalerie unseres neuen Anhängers.

Das Anklicken, eines der Fotos, öffnet dieses in voller Auflösung, in einem neuen Tab.

linke Seite des MVK Anhänger
linke Seite des MVK Anhänger
hintere Seite des MVK Anhänger
hintere Seite des MVK Anhänger
rechte Seite des MVK Anhänger
rechte Seite des MVK Anhänger